Fernöstliche Rituale

Fernöstliche Rituale

Lomi Lomi Nui – Hawaiianische Ganzkörpermassage

Lomi Lomi ist die „Königin“ unter den Massagen.
Die hawaiianische Tempelmassage wurde ursprünglich von den hawaiianischen Heilmeistern zur Unterstützung in besonderen Lebensabschnitten angeboten. Der Name Lomi Lomi Nui steht für „besonders“- „einzigartig“. Genießen Sie mit hawaiianischen Klängen und reichlich warmem Öl die fließenden Bewegungen, die primär mit den Unterarmen ausgeführt werden und erleben Sie eine einzigartige, wohltuende, tiefe Entspannung und Harmonisierung der körpereigenen Energien und Heilkräfte.

60 Minuten / 90 Minuten (mit Fußbad)

Abhyanga- ayurvedische Ganzkörpermassage inkl. Kopf- & Gesichtsmassage

Sich neu erleben! Die klassische Abhyanga ist die Königin der ayurvedischen Massagen. Diese ganzheitliche Massage ist Balsam für Körper, Geist und Seele. Sie wirkt verjüngend, regenerierend und seelisch harmonierend. Das warme, Sesam Öl und die fließenden Griffe und Ausstreichungen vermitteln ein Gefühl innerer Wärme und Geborgenheit. Die Haut erhält ein strahlendes Aussehen. Stressreduzierende Shirobhyanga (Kopfmassage) sowie einer vitalisierenden Schulter-Nackenmassage und einer liebevollen und verjüngenden Mukabhyanga (Gesichtsmassage) mit hochwertigen Ölen.Vor der Anwendung stimmt sie ein warmes Fußbad in die Massage.

60 Minuten / 90 Minuten (mit Fußbad)

Mukbhyanga – die ayurvedische Kopfmassage

Erleben Sie diese vitalisierende Massage als Solo. Es werden die Arme, der Oberkörper, Gesicht und Kopf mit warmem Sesamöl massiert.

30 Minuten / 60 Minuten

Padabhyanga – die ayurvedische Fußmassage

Die ayurvedische Fußmassage hat eine tiefenentspannende Wirkung auf Körper, Kopf, Psyche und Nerven. Sie beseitigt Rauhigkeit, Hornhaut, Risse und Steifheit und kann helfen Müdigkeit, Taubheitsgefühl und Kältegefühl zu beseitigen. Sie verleiht den Füßen Stabilität, Kraft, Weichheit und Leichtigkeit.Ihre Füße und gesamten Beine werden mit warmem Sasamöl verwöhnt. Vor der Anwendung stimmt sie ein warmes Fußbad in die Massage.

30 Minuten / 60 Minuten (mit Fußbad)

Traditionelle Thai Yoga Massage

In Thailand ist die Thaimassage fester Bestandteil der Kultur und der Tradition. Alt und Jung lassen sich hier ganz selbstverständlich massieren – und zwar nicht nur, wenn sie sich krank fühlen.
Thaimassage wird in erster Linie zur Vorbeugung angewandt. Wie in allen fernöstlichen medizinischen Systemen gilt nämlich auch hier:
Eine Anwendung soll dann stattfinden, wenn die Krankheit noch gar nicht existiert!
Die Thaimassage steht daher im Zeichen von Gesundheit und Prävention.
Eine vorbeugende Thai Massage ist beispielsweise ein geeignetes Mittel gegen Rückenleiden, Atembeschwerden und Verspannungen. Sie hilft die Beweglichkeit zu erhalten bzw. noch zu steigern.
Die Traditionelle Thai Massage behandelt Auswirkungen des Alltagsstress wie Nervosität, Unruhe, Verspannungen und setzt natürliche Körperenergien wieder frei. Sie dient dazu, Blockaden des Energieflusses abzubauen, bevor sie sich seelisch und körperlich festsetzen.
Die Thaimassage ist eine Verbindung aus Akupressur, Dehnungen, Energiearbeit und Meditation.
Die Massage wird mit Bekleidung durchgeführt.

60 Minuten / 90 Minuten

Lava Shell Massage

Eine wohltuende, entspannende Massage mit echten Venusmuscheln aus dem Südpazifik. Die warmen Muscheln lösen tiefe Verspannungen und lockern die Muskeln. Der Körper speichert die Wärmewirkung noch lange nach der Massage.

60 Minuten